Allgemeines
 
Wir sind ein Team von momentan 3 Musiklehrkräften. Voraussichtlich wird uns ab dem kommenden Schuljahr 2015/16 eine weitere Kollegin unterstützen.
 
Der Fachbereich Musik verfügt über 3 Fachräume, die mit einem umfangreichen Instrumentarium ausgestattet sind (u.a. 3 Klaviere/E-Pianos, 40 Keyboards, 30 Gitarren, E-Gitarren und E-Bässe, 3 Schlagzeuge und ein Profischlagzeug sowie diverses Kleininstrumentarium). Audio-visuelle Medien sowie ein interaktives Whiteboard ermöglichen die Arbeit mit CDs, DVDs und Videos. Laptops können zur Musikaufnahme, Musikproduktion sowie CD-Produktion genutzt werden. 
Musik in der Sekundarstufe I In den Klassenstufen 7 – 10 gibt es eine Wochenstunde Musik. Im SESB-Bereich (russisch/deutsch) haben die Schülerinnen und Schüler 2 Wochenstunden. In der 7. Klasse erlernen die Schüler auf spielerische Art und Weise die Grundlagen der Musik, Rhythmik an Perkussionsinstrumenten, auf Boomwhackern, mit Glockenspielen und am Schlagzeug. Darüber hinaus werden Werke der so genannten „Programmmusik“ kennen gelernt und in Auszügen „erspielt“. In der 8.Klasse wenden sie sich die Schülerinnen und Schüler dann verstärkt der Notenlehre mit Hilfe des Keyboards und der Gitarre, u. U. auch mit Flöten, zu. Weitere Schwerpunkte sind das Kennenlernen von Instrumenten aus allen Bereichen der Musik sowie die Erarbeitung eines Repertoires von Liedern und Stücken aller Zeiten.
 
In der 9. Klasse liegt der Schwerpunkt vor allem auf der funktionalen Seite der Musik, die uns im Alltag begleitet. 
Auch hier wird stark mit Instrumentarium gearbeitet und viel Wert auf Eigenkreativität gelegt, wenn über Darbietungsformen von Musik im Konzert und auf den Bühnen Erfahrungen gesammelt werden.
 
In der 10. Klasse führen nun alle Erkenntnisse im verstärkten Klassenmusizieren zusammen. Der Musikunterricht beschäftigt sich mit den modernen Erscheinungsformen der Musik wie in Film, Werbung oder auch Internet.
 
Am Ende der 10. Klasse wählen die Schüler gern das Fach Musik zur Präsentationsprüfung.
  Wahlpflichtfach Musik

 
(ein Teil des Wahlpflichtkurses Klasse 8, Schuljahr 2014/15)
In der 7./8. Klasse kann das Wahlpflichtfach Musik mit 4 Stunden in der Woche gewählt werden. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Ausbildung instrumentaler Fähigkeiten auf verschiedenen Instrumenten. Weiterhin wird an einzelnen, ausgewählten Beispielen musikalisches Wissen vertieft.
In der 9./10. Klasse kann Musik als zweites WPU-Fach mit 2 Stunden belegt werden. Auch hier werden inhaltliche Aspekte näher beleuchtet und instrumental verstärkt gearbeitet. Zunehmend lernen die Schülerinnen und Schüler in einem fächerübergreifenden Ansatz musikalische Epochen kennen
 
Musik in der Sekundarstufe II
 
Aufgrund der Wahlpflicht in der gymnasialen Oberstufe (Musik, Darstellendes Spiel oder Kunst) sind die Musikkurse in den Klassenstufen 11 – 13 kleiner als in vielen anderen Unterrichtskursen, was den Raum für mehr individuelle Freiarbeitsmöglichkeiten schafft.
Auch hier ist neben den verpflichtenden Rahmenlehrplanvorgaben das Instrumentspiel ein wichtiger Bestandteil, um Musik „erfahrbar“ zu machen.
AGs – Arbeitsgemeinschaften Musik
 
Je nach Nachfrage und Angebot können in den Musik-AGs musikalisch interessierte Schülerinnen und Schüler am Nachmittag ein Instrument erlernen oder ihre Vorkenntnisse vertiefen (Gitarre, Keyboard, Schlagzeug). 
Kultur Gelegentlich wird in der Weihnachtszeit – auch in Kooperation mit der Musikschule und den Musik-AGs – ein Weihnachtskonzert von, mit und für die Schülerinnen und Schüler veranstaltet. Zudem ist geplant, das Fest zur „russischen Weihnacht“, das von zahlreichen musikalischen Darbietungen geprägt ist, als feste Größe im Schulkalender zu etablieren.
 
Des Weiteren sind musikalische Darbietungen von Schülerinnen und Schülern des Wahlpflichtfaches Musik im Rahmen des alljährlichen Vorlesewettbewerbs der 7. Klassen sowie bei schulischen Ausstellungseröffnungen zu erleben.
 
Ein besonderes Erlebnis in der Vorweihnachtszeit stellt wie jedes Jahr das Weihnachtssingen dar, das alle sangesfreudigen Schüler und Lehrer in der Aula zusammenführt.
Musik
Musik

Fachleiter:
Frau Hoff
...
...
...
...
...
...
...
...

Seitenaufrufe
553230

Kontakt

Telefon: (030) 55 94 105
Telefax:  (030) 55 49 3344

 

 

Schulze-Boysen-Straße 12
10365 Berlin

 

 

mho-empfang@t-online.de